Wolfszeit! ProAudio Technology beschallt Pagan und Darkmetal Open Air

 
08.10.13

Das Wolfszeit-Open-Air-Festival in Crispendorf bei Schleiz in Thüringen ist eines der wenigen Pagan- und Darkmetal-Festivals in Deutschland – und ein Härtetest für das Soundequipment. Nachdem die Systeme aus Villingen bereits im Vorjahr überzeugten, entschieden sich die technischen Verantwortlichen, bei der diesjährigen Auflage des Festivals neben der Main-PA auch das gesamte Monitoring mit ProAudio Technology zu realisieren. Die rund 3000 Besucher wurden von zehn HT16 Topteilen, 16 SW18 und acht SW28 beschallt. Die Subwoofer wurden 3:1 cardioid betrieben und im Vorfeld auf Dollys vorbereitet, um eine schnelle Aufbauzeit zu ermöglichen. Angesteuert wurde die gesamte Main-PA von lediglich vier DELTA 14.4-DSP Systemverstärkern. Auf der Bühne kamen sechs M20 Monitore zum Einsatz, die je nach Anforderung auf bis zu fünf Wege verteilt wurden. Das Sidefill bestand aus vier SW18 Subs mit zwei HT16 Tops, das Drumfill aus zwei SW18 und zwei MT12. Alle Lautsprecher wurden mit drei DELTA8.4-DSP Systemverstärkern angetrieben.

www.proaudio-technology.de